www.uwg-schmallenberg.de - Informationen aus dem Internet


17. Okt. 2018


Umgehungsstraße Bad Fredeburg


07./17. Okt. 2018
Spatenstich Umgehung Bad Fredeburg: Der Verkehrsminister von NRW, Hendrik Wüst, spricht von 4 Jahren Bauzeit. Fragen bleiben: Ist die Umgehung nur Stückwerk? Man hat jetzt die Möglichkeit Fehler auszumerzen! Antrag der UWG 06.10.2018:

Weiteres Foto von der Abholzung...

Wir beantragen ein Teilstück von ca. 400 m zwischen S-Kurve und kurz unterhalb vom Hotel Kleins Wiese auszubauen. Dort befindet sich eine gefährliche unübersichtliche Kurve.
Lt. Planfeststellungsbeschluss ist auch der Kreuzungsbereich B 511/Leißestr. (Schwimmbad/Realschule) vom Ausbau ausgeschlossen. Nach der Inbetriebnahme der Umgehungsstraße konzentriert sich jeglicher Verkehr aus Bad Fredeburg auf diese Kreuzung (Sperrung Altenilper –und Bödefelder Str.). Dadurch entsteht ein großer Gefahrenpunkt ohne Ampelregelung. Wir schlagen deshalb vor, einen Kreisverkehr zu planen und zu bauen.

In beiden Fällen ist u. E. ein Ausbau spätestens mit dem Bau der Umgehung erforderlich. Eine Verzögerung und neuerliche Baumaßnahmen mit Behinderungen des Verkehrs kann der Bevölkerung nicht vermittelt werden. Die Bauzeit für die Umgehung soll 4 Jahre betragen. Da hat man Zeit um zu reagieren.

Weiterer Antrag v. 18.07.2018...
Mehr Informationen...
Stellungnahme zum Planfeststellungsverfahren...

 

 

 

 


Angaben ohne Gewähr, UWG Schmallenberg, 17.10.2018