www.uwg-schmallenberg.de - Informationen aus dem Internet 


Tagesordnung des Technischen Ausschusses/Werksausschusses

Dienstag, 03. Mai 2022, 17:30 Uhr, Stadthalle Schmallenberg

 

A) Öffentlicher Teil

1. Besichtigung der Stadthalle im Rahmen der Sanierungsarbeiten
Im Anschluss an die Besichtigung wird die Sitzung um 18:00 Uhr im Kleinen Saal der Stadthalle fortgesetzt.

2. Planungsrechtlicher Sachstandsbericht zu Freiflächen-Photovoltaik- und Windkraftanlagen

3. Sanierung Zufahrt und Schulhof "Alte Schule" in Oberhenneborn
- Beschlussfassung über das Bauprogramm                                                                       X/449

4. Sanierung Grundschule Bödefeld
- Aktualisierung Bauprogramm und Zustimmung zur überplanmäßigen Ausgabe                         X/450

5. Sachstandsbericht zur Sanierung Grundschule Bad Fredeburg                                           X/452

6. Verschiedenes

 

B) Nichtöffentlicher Teil
1. Informationen über Auftragsvergaben                                                                           X/444
2. Verschiedenes

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweise zu Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus:
Zur Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie hat der Bürgermeister der Stadt Schmallenberg gem. § 2 Abs. 3 der Corona-Schutzverordnung vom 01.04.2022 im Rahmen des Ordnungs- und Hausrechts gem. § 51 Abs. 1 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen folgende CoronaSchutzmaßnahmen für kommunale Gremiensitzungen der Stadt Schmallenberg angeordnet: Bei Sitzung kommunaler Gremien kommt die sog. 3-G-Regel zur Anwendung. Das bedeutet, dass alle Anwesenden einen Nachweis über Genesung, vollständige Impfung oder ein negatives Testergebnis (eines höchstens 24 Stunden zurückliegender Antigen-Schnelltests oder eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests) sowie ein amtliches Ausweispapier vorlegen müssen. Personen, deren Immunisierung oder Testung nicht nachgewiesen ist, sind von der Teilnahme an der Sitzung auszuschließen. In Innenräumen besteht Maskenpflicht, d. h. es muss mindestens eine medizinische Maske (sog. OP-Maske) getragen werden; noch wirksamer ist das Tragen einer FFP2-Maske. An den Plätzen darf die Maske abgenommen werden. Es sollte ein Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 Metern eingehalten werden. Personen mit Krankheitssymptomen wird dringend empfohlen, der Sitzung fernzubleiben.

Schmallenberg, den 22.04.2022


Stand: 03.05.2022: Alle Infos  ohne Gewähr, UWG Schmallenberg e.V.