Zurück zu Informationen
Unabhängige Wählergemeinschaft Schmallenberg e.V.

Nachruf

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Schmallenberg e.V. ist tief betroffen von dem allzu frühen Tod ihrer Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat

Frau Ulrike Pott-Hutter

Von den Anfängen unserer politischen Arbeit an hat sich Frau Pott-Hutter mit unermüdlichem Einsatz für die Belange unseres Vereins eingesetzt und so wesentlich zum Ansehen der UWG innerhalb der Stadt Schmallenberg beigetragen. Mit großem Ernst und großer Leidenschaft nahm sie die Verpflichtungen auf sich, die ihr die vielen Aufgaben abverlangten. In ungezählten Stunden sah sie das öffentliche Gemeinwohl für sich selbst als Pflichterfüllung an. Ihre Engagement in der Sache und ihre menschliche Natürlichkeit machte sie für alle zu einer geschätzten und beliebten Gesprächspartnerin. Mit Ulrike Pott-Hutter hat die UWG Schmallenberg einen großen Verlust als Mensch und politische Bürgerin erlitten.
Wir werden sie nicht vergessen. Für die gemeinsam verbrachte Zeit sind wir von Herzen dankbar. Unsere Anteilnahme gilt ins besondere den Familienangehörigen, denen wir unser tiefes Mitgefühl bekunden möchten.

Für die Unabhängige Wählergemeinschaft Schmallenberg e.V.
Herbert Berls             Mechthild Schauerte           Hermann-Josef Silberg
 
 
 
Zurück zu Informationen