Zurück zu Informationen

Mitgliederbrief der UWG Schmallenberg vom 26.1.99

Liebe UWG -Mitglieder!

Am 12. Sept. 99 wird die Kommunalwahl stattfinden. Zur Vorbereitung und Durchführung unseres Wahlkampfes lädt die UWG alle Mitglieder, Vertreter in Ausschüssen und Gremien sowie sachkundige Bürger/innen herzlich zu einer Seminartagung ein.
Termin und Ort:

Samstag, den 6. Februar 1999
in Sellinghausen, Ferienhotel Stockhausen
Zeit: 8.30 bis ca. 12.30 Uhr

In diesem unserem eigenen Seminar wollen wir in zwangloser Atmosphäre versuchen, Grundsätze und Planungen für die kommenden Wahlkampfwochen aufzustellen.
Gerade auch Ihr Kommen wäre dazu wichtig und würde unserem Verein den Rücken stärken.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Vorstandssprecher

..................................................................
Herbert Berls
...................................................................
Mechthild Schauerte
.................................................................
Hermann-Josef Silberg
 
 

UWG -wichtiger denn je!
                               >  UWG im INTERNET UWG im INTERNET

Bitte wenden!
                                                               >  Bewegung in der Kirchturmfrage in Schmallenberg
 

UWG begrüßt Bewegung in Kirchturmfrage

Die UWG begrüßt, dass durch eine in Aussicht gestellte Förderung auch eines steinsichtigen Kirchturmes neue Perspektiven aufgetan wurden. Jetzt ist es Aufgabe der Verantwortlichen der Stadt Schmallenberg, eine schnellstmögliche und verbindliche Entscheidung hierüber mit dem Land NRW zu erzielen. Die tatsächliche Höhe eines vom Land zu erwartenden Förderbetrages und die Größenordnung einer Beteiligung der Stadt müssen zunächst ermittelt werden.
Nachdem der Kirchenvorstand den Bauantrag zur Errichtung eines verputzten Kirchturmes bei der Stadtverwaltung eingereicht hat, sollte es dennoch für gemeinsame Lösungen nicht zu spät sein.
Die Einsicht aller, jetzt zu einem tragfähigen Kompromiss mit vernünftigen Lösungen zu kommen, ist daher unseres Erachtens der einzige Weg, den "Turmstreit" zu beenden.
In eigener Sache bleibt noch einmal klarzustellen, dass die UWG sich schon vor 2 Jahren für eine finanzielle Unterstützung eines steinsichtigen Turmes durch die Stadt Schmallenberg ausgesprochen hat. Der Wunsch, der auch heute noch für uns gilt, war, eine zeitweise Begehbarkeit des Turmes für Bürger und Gäste unserer Stadt zu ermöglichen. CDU und SPD lehnten damals jegliche Beteiligung ab. 1997 war allerdings noch kein Wahljahr!

Der Vorstand der UWG Schmallenberg
 

UWG im Internet,
das ist das Neue, was wir Ihnen bei unserer Tagung im Hotel Stockhausen am 6.2.99 vorstellen können. Die Vorbereitungen für den weltweiten Auftritt der UWG Schmallenberg sind getroffen. Es steht während der Tagung ein Computer zur Verfügung, wo Sie -offline- die Internet-Seiten der UWG Schmallenberg einsehen können. Der Verein will im Internet vor allem sachlich informieren. Dies ist durch die heimischen Presse nur bedingt möglich.
Die erste Seite (Homepage) ist unten abgedruckt.

UWG -wichtiger denn je!
Und ganz eilige, die bereits jetzt die Möglichkeit haben im Internet zu surfen, können die vorläufige Test-Adresse im Internet von Gilbert Förtsch erfahren.

Zurück zu Informationen